Termin Info:
  • 16. August 2022
  • 19.00 Uhr
  • online

Details

In dem online-Vortrag informiert Dipl. Ing. Manfred Einerhand darüber, was bei Planung, Montage und Installation von PV-Anlagen zu beachten ist. Gerade bei den aktuell hohen und steigenden Energiepreisen lohnt sich auf vielen Dächern eine PV-Anlage schwerpunktmäßig für
den Eigenverbrauch.

Im Rahmen des Vortrages wird zudem ein Leitfaden zur Anfrage von Angeboten vorgestellt, der bei der derzeitigen Marktsituation hilfreich ist. Dieser Bogen ist abgestimmt mit Handwerkern der Region und soll den Arbeitsaufwand in den Betrieben senken. Im Anschluss an den
Vortrag besteht Gelegenheit für individuelle Fragen. Wir brauchen Maßnahmen zum Klimaschutz, um der globalen Erderwärmung entgegen zu wirken und die Folgen zu verhindern oder zu vermindern. Das geht nur mit der drastischen  Verringerung des Ausstoßes von Treibhausgasen durch erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Energiesparen, sowie Schutz, Erhaltung und gezielte Förderung von Natur. Stromgewinnung durch PV ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität. Hier können viele Menschen ihren persönlichen Beitrag leisten und auch etwas für den eigenen Geldbeutel tun! Auf der Webseite des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“ gibt es vielfältige Informationen zur Solarenergie und zur energetischen Sanierung, sowie zu weiteren verwandten Themen. 
Der Vortrag ist kostenfrei und findet statt als Online-Veranstaltung des Netzwerkes „Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest“. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Den Link zur Veranstaltung und weitere Zugangsdaten finden Sie über die Startseite von www.sanierenmitzukunft.de . Bei Fragen darf sich jeder in der Geschäftsstelle des Netzwerkes unter Telefon 02921 892-205 (Mo bis Do von 8.30 Uhr bis 11.30 Uhr) oder E-Mail sanierenmitzukunft@kh-hl.de melden.

Referent:  Manfred Einerhand

Veranstalter: 

Sanieren mit Zukunft im Kreis Soest
Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe  
Am Handwerk 4 
59494 Soest                
Telefon: 02921 892-205     
E-Mail:  sanierenmitzukunft@kh-hl.de 
Webseite: www.sanierenmitzukunft.de             

Die Veranstaltung ist kostenlos.