+++ Klimavisionen: Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen! +++
  • BeteiligteStadt Lippstadt, Klimabündnis, Klimanetzwerk
  • GesuchtBürger*innen, Unternehmen, Vereine, Institutionen, Organisationen
  • Kontakt:klimabuendnis@stadt-lippstadt.de
Teilen:

Alternatives Carsharing für Lippstadt

Die Arbeitsgruppe Mobilität hat sich beim Online-Workshop mit der Einführung eines Carsharing-Angebotes in Lippstadt beschäftigt. Das Teilen spart Ressourcen und Geld. Wer nur hin und wieder ein Auto braucht, für den ist Carsharing günstiger als ein eigenes Auto.

Die Autos können überall im Einsatzgebiet abgestellt und abgeholt werden, abgerechnet wird pro Kilometer. Der Fokus lag auf der Frage, wie ein bedarfsgerechtes Angebot in Lippstadt etabliert werden kann. Die Autoflotte sollte aus alternativen Antrieben bestehen, also E-Fahrzeuge und Fahrzeuge mit Ökogas. Vor der Einführung sollte eine Bedarfsabfrage in der Stadt bei möglichen Nutzern erfolgen, vielleicht könnte die Hochschule dabei eingebunden werden. Während einer Testphase kann das Nutzerverhalten beobachtet werden 

Die Stadt Lippstadt hat sich gemeinsam mit 9 weiteren Kommunen des Kreises beim Förderwettbewerb „Teil.Land NRW – Förderprogramm für Car-Sharing in Klein- und Mittelstädten“ beworben. Die Rückmeldung von Seiten des Verkehrsministerium steht noch aus. Die Bewerbung ist durch den Kreis Soest koordiniert worden und die habe die Stadt Lippstadt hat die Zuarbeit geliefert. 

Besonderheiten/Kooperationen

Die Stadtverwaltung und Lippstädter Unternehmen könnten eine Vorbildfunktion übernehmen, indem Dienstfahrten mit Carsharing organisiert werden.