News Info:
  • 02. August 2022

In diesem Jahr nimmt Lippstadt erstmalig beim internationalen Wettbewerb STADTRADELN teil und zwar vom 15. August bis zum 4. September. Dabei treten für 21 Tage alle Teilnehmenden für mehr Radförderung, Klimaschutz und für eine lebenswerte Kommunen in die Pedale und sammeln Kilometer für ihr Team und ihre Kommune! Egal ob beruflich oder privat – Hauptsache CO2-frei unterwegs! Dabei hat Lippstadt sogar die einmalige Chance, als beste Newcomer-Kommune ausgezeichnet zu werden! In diesem Jahr wird außerdem in Kooperation mit Lippstädter Grün e. V. für die Wiederaufforstung nach dem Tornado geradelt.

Lippstadt ist an vielen Stellen schon fahrradfreundlich, aber wir wissen, dass wir auch noch besser werden können. Und das wollen wir auch. Durchs STADTRADELN werden wir noch besser erkennen können, welche Strecken besonders gern und oft genutzt werden und wo es beim Radverkehr noch hakt. Und ganz nebenbei tun wir alle noch etwas für unsere Gesundheit und nicht zuletzt für den Klimaschutz. Es gibt also zahlreiche Gründe, um teilzunehmen! Motivieren Sie gerne Ihre Freundinnen und Freunde, Kolleginnen und Kollegen zum Mitradeln oder aktivieren Sie Ihren Verein oder einen ganzen Ortsteil, ein Team zu gründen. Es können alle Personen, die in Lippstadt leben, arbeiten, einem Verien angehören oder eine (Hoch)Schule besuchen, mitmachen. Gemeinsam macht es doch am meisten Spaß.

Mit der Registrierung auf www.stadtradeln.de/lippstadt kann man einem Team beitreten oder ein eigenes gründen. Danach losradeln und die Radkilometer einfach online eintragen oder per STADTRADELN-App tracken. Wer sich nicht tracken lassen möchte, kann die Kilometer auch selbst auf der Seite eintragen. Auch Strecken, die nicht in Lippstadt zurückgelegt werden, zählen. 

Weitere Informationen sind hier zu finden.