+++ Klimavisionen: Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen! +++

AUTOHAUS HECKER GmbH & Co. KG

Über uns:
AUTOHAUS HECKER - seit über 80 Jahren sind wir als Familienbetrieb im Nutzfahrzeugverkauf und -service tätig. An den Standorten Erwitte und Paderborn sind wir Vertragshändler für die Marken Iveco Nutzfahrzeuge und Fiat Transporter. Als Service-Stützpunkt für Wohnmobile bieten wir Ihnen Zuverlässigkeit und Kompetenz für Fiat- und Iveco Reisemobile. Das Unternehmen wird nun in 4. Generation von Solveig und Tobias Strake geführt.

Maßnahmen und Projekte:
Auch und gerade beim Nutzfahrzeugen spielt das Thema Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit eine immer wichtigere Rolle. Wir verkaufen Nutzfahrzeuge mit modernsten Dieselmotoren, die die neusten und strengsten Umweltnormen erfüllen. Aktuell stehen jedoch mehr denn je die alternativen alternativen Antriebstechnologien im Fokus. Immer mehr Transportunternehmen stellen weltweit auf nachhaltige Lösungen um und leisten damit nicht nur einen entscheidenden Beitrag zu einer sauberen Umwelt – sondern profitieren gleichzeitig von handfesten wirtschaftlichen Vorteilen, die allen zugutekommen. Während der Elektroantrieb hinsichtlich Technologie und Infrastruktur gerade im Segment der mittelschweren und schweren Nutzfahrzeuge noch in den Kinderschuhen steckt, bieten gasbetriebene Fahrzeuge eine ausgereifte, saubere und zukunftsfähige Alternative zum Diesel: Die fortschrittliche Technologie trägt mit minimalen Emissionen und einer deutlichen Geräuschreduktion zu einer Verbesserung der Luft- und Lebensqualität bei. Als umweltfreundlichster Kraftstoff für Verbrennungsmotoren reduzieren Erdgas und Biogas den CO2-Ausstoß signifikant – beim Einsatz von Bio-Methan sogar um bis zu 95 %.​ Wir verkaufen im Iveco Produktportofolio die Modelle Daily (3,5 - 7,2 Tonnen), Eurocargo (7,49 - 18,0 Tonnen) und S-Way (>16,0 Tonnen) allesamt auch als Erdgas Varianten (CNG bzw. LNG). In der Klasse der leichten Nutzfahrzeuge ist ein Elektroantrieb durchaus sinnvoll. Hier bieten wir mit dem "e-Ducato" einen vollektrischen Transporter in der 3,5 Tonnen Klasse an. Wenn dieser dann auch noch mit Solarstrom (ggf. aus der eigenen PV-Anlage) "getankt" wird, fährt der Nutzer CO2 neutral. Wir beraten gern jeden Interessten über die Möglichkeiten hinsichtlich alternativer Antriebe. PS: übrigens sind wir auch im Fuhrpark der Stadt Lippstadt mit dem Iveco Daily in Erdgas-Version vertreten!


Ansprechperson: Tobias Strake

Kontaktinfo@autohaus-hecker.de

Website:    https://www.autohaus-hecker.de/

Teilen: