+++ Klimavisionen: Jetzt an unserer Umfrage teilnehmen! +++

BUND für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Über uns:
Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. gehört mit mehr als 650.000 Mitgliedern zu den großen Umweltverbänden in Deutschland. Der BUND ist als gemeinnützig anerkannt. Er finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden. Der BUND ist ein von Politik und Wirtschaft unabhängiger Verband. Bundesweit gibt es über 2.000 ehrenamtlich tätige Gruppen, die sich auf lokaler Ebene für die Belange des Umwelt- und Naturschutzes einsetzen. Die BUND-Ortsgruppe Lippstadt/Erwitte existiert seit 1989 und beschäftigt sich mit lokalen und globalen Umweltthemen, wie Alternative Energien, Klimaschutz, Stadtökologie, Müllvermeidung, Schutz der Meere, Verkehrspolitik und ökologische Landwirtschaft.
 

Maßnahmen und Projekte:
Wir organisieren Vorträge, Diskussionen und Ausstellungen, nehmen an Umwelttagen teil und errichten Informationsstände zu vielfältigen Themen des Umwelt- und Naturschutzes. Wir halten Kontakte zur Stadtverwaltung und zu den hiesigen Parteien und bringen uns in aktuelle umweltpolitische Diskussionen ein. Zu unseren Aktivitäten gehören ferner Exkursionen in Naturschutzgebiete sowie Informationsbesuche bei Umweltbehörden.Seit vielen Jahren sammeln wir Althandys und führen sie einer Verwertung bzw. Wiederverwendung zu. Ein erklärtes Ziel ist die Förderung der biologischen Vielfalt in Lippstadt. In Zusammenarbeit mit den anderen Naturschutzverbänden im Kreis Soest setzen wir uns für die Verbreitung der "Lippstädter Mischung" ein, eine Blumenmischung aus regionalem Saatgut für die Anlage einer Wildblumenwiese.


Ansprechperson: Dr. Christa Büker

Kontaktinfo@bund-lippstadt.de

Website:    www.bund-lippstadt.de

Teilen: